Start > Gartenratgeber > Verarbeitung > Wildkräuterpesto

Wildkräuterpesto aus dem Garten

Zutaten:
25 ml Olivenöl
2 Esslöffel Sonnenblumen- oder Walnusskerne
1 TL Salz
1-2 handvoll Kräuter aus dem Garten (Bärlauch, Gundelrebe, Schafgarbenblätter, Vogelmiere, Sauerampfer, Giersch, Löwenzahnblätter, ev. können auch junge Himbeerblätter, Schnittlauch, Petersilie beigefügt werden – je nach Jahreszeit).

Alle Zutaten in einen Mixer geben und in kürzester Zeit hat man ein cremiges Pesto.

Nudeln kochen (Dinkelnudeln), frischen Parmesan hineinreiben. Dazu passt ein grüner Salat, der mit Gänseblümchen, Vergissmeinnicht oder Borretschblüten verziert werden kann.